rFactor2 Build 198 released!

Discussion in 'rFactor 2 General Discussion' started by Spacekid, Apr 2, 2013.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. MrWalton

    MrWalton Registered

    Joined:
    Feb 22, 2012
    Messages:
    67
    Likes Received:
    0
    War da nicht irgendwo was geschrieben das man die Spiegel komplett einstellen kann? Ich finde es nicht mehr, meine aber gelesen zu haben das man die komplett einstellen kann. Also die Spiegel rechts links und auch die Entfehrnung bzw grösse der Gespiegelten Objekte. Irgendwas war da mit strg shift rechts links oder so.
     
  2. Frank Pabst

    Frank Pabst Registered

    Joined:
    Feb 6, 2012
    Messages:
    46
    Likes Received:
    0
    man kann die Ausrichtung der Spiegel einstellen, aber das ändert leider nix an der niedrigen Auflösung oder dem LOD
     
  3. Diablo

    Diablo Registered

    Joined:
    Jan 20, 2013
    Messages:
    404
    Likes Received:
    0
    Fast richtig. :) STRG-SHIFT-Sitzverstellungstasten. Man kann auch in der PLR einstellen, ob man horizontales und vertikales Sichtfeld (FOV) separat einstellen will. Standardmäßig stellt man nur das vertikale ein (STRG-SHIFT-Sitz-hoch/runter) und das horizontale wird entsprechend angepasst.
     
  4. Diablo

    Diablo Registered

    Joined:
    Jan 20, 2013
    Messages:
    404
    Likes Received:
    0
    Auflösung und LOD sind mir herzlich egal, die sind nicht entscheidend für was man in welcher Entfernung im Spiegel sieht. Dafür ist das Sichtfeld (FOV) verantwortlich.
    Zum Thema Auflösung und LOD, ich habe auch schon von einem ehemaligen Formel-1-Fahrer, heute nicht mehr Kommentator, gehört, dass zu seiner Zeit in so manchem Wagen einfach nur ein Stück poliertes Aluminium als Spiegel verwendet wurde, um Gewicht zu sparen. Es interessiert schließlich nicht, ob ich das Weiße in den Augen des Konkurrenten sehen oder die Helmaufschrift lesen kann.
    Ich benutze die Spiegel, wie sie sind, und kann mich nicht beklagen.

    P.S.: Mal ganz am Rande, es ist kein Geheimnis, dass auch im realen Leben, Spiegel die Entfernung verzerren. In den USA scheint es sogar Pflicht zu sein, dies deutlich auf diesen mitzuteilen: "Objects in the mirror are closer than they appear" oder so ähnlich heißt es dort.
     
    Last edited by a moderator: Apr 6, 2013
  5. Hagen Tröger

    Hagen Tröger Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    478
    Likes Received:
    5
    vielleicht liegt's ja doch an der Brille :cool:
     
  6. can`t wait 4 rF2

    can`t wait 4 rF2 Registered

    Joined:
    Aug 24, 2011
    Messages:
    262
    Likes Received:
    4
    ...LoL...

    das kann nur einer gewesen sein und der fuhr in den 70ern Formel 1, mehr schlecht als recht. Da liegen schlappe 40 Jahre Entwicklung dazwischen. :cool:
     
  7. Frank Pabst

    Frank Pabst Registered

    Joined:
    Feb 6, 2012
    Messages:
    46
    Likes Received:
    0
    Schon super, wie hier offensichtliche Fehlfunktionen schöngeredet und ins lächerliche gezogen werden...
    Dass man die Entfernung im Spiegel nicht auf den Zentimeter genau bestimmen kann, ist mir auch klar, aber das plötzliche "aufploppen" und wieder verschwinden von Autos, Bäumen und sonstigen Streckenteilen ist so wie es jetzt ist unbrauchbar.

    Wenn ihr euch damit zufriedengebt, fein, zeitgemäß ist das nicht.

    Von mir wars das hier, viel Spaß noch...

    via Acer Iconia A700 mit Tapatalk HD
     
  8. rene-xmg

    rene-xmg Registered

    Joined:
    Jan 20, 2012
    Messages:
    228
    Likes Received:
    2
    hm... mir sind die spiegel auch wichtig - in der hinsicht dass ich bei onlinerennen den überblick behalte!
    hab in der plr Datei das "virtual rearview in Cockpit" angestellt und hab damit eigetl immer eine gute übersicht was hinter /bzw neben mir passiert.

    was ist LOD ?

    so sieht das dann bei mir aus - und ich weiß eigentl nicht was da nicht passen soll mit den spiegeln!?

    https://www.youtube.com/watch?v=0SC1QBNRj4A
     
  9. Diablo

    Diablo Registered

    Joined:
    Jan 20, 2013
    Messages:
    404
    Likes Received:
    0
    Wo hat hier jemand von offensichtlichen Fehlfunktionen gesprochen. Ich habe lediglich Deine Behauptung widerlegt. Bisher hast Du nur von LOD und Auflösung gesprochen, ich wüsste nicht, wie das mit dem aufploppen oder verschwinden von irgendetwas zusammenhängt. Und sowas ist mir bisher einfach nicht aufgefallen. Es könnte bspw. mit der Anzahl sichtbarer Autos zusammenhängen.
    Wo ist denn der Bug Report, in dem die Entwickler auf diesen aufmerksam gemacht wurden? Ich behaupte jetzt einfach mal, es gibt keinen, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Ich lese oft, nicht nur in diesem Forum, dass die bösen Entwickler offensichtliche Fehler einfach nicht beseitigen. Das könnte schlicht daran liegen, dass dieser ihnen selbst nicht aufgefallen ist und keiner ihnen eine richtige Fehlermeldung/Bugreport übermittelt hat. Sowas wie: "Ja das ist ein lange bekannter Fehler, glaube nicht, dass die den jemals beseitigen werden." Ja, lange bekannt, den Benutzern aber nicht den Entwicklern.

    Edit: Und von wegen ins Lächerliche ziehen, falls ich gemeint sein sollte. Es liegt mir fern, so etwas zu tun, nur hasse ich einfach nur trockene Texte zu schreiben, ein bisschen Schmunzeln darf man schonmal. Vllt. fühl ich mich deshalb auch im englichen Forum wohler, da haben die Leute auch sowas wie Humor.
     
    Last edited by a moderator: Apr 6, 2013
  10. Hagen Tröger

    Hagen Tröger Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    478
    Likes Received:
    5
    LOD ist Level of Detail, ist ein Kompromiss zur Performance Optimierung, damit lassen sich Stufen definieren, ab welcher Entfernung ein Detail sichtbar sein soll
     
  11. MrWalton

    MrWalton Registered

    Joined:
    Feb 22, 2012
    Messages:
    67
    Likes Received:
    0
    Sorry aber bei mir ploppt nix auf. Sicher gibt es Strecken die unansehnlich sind, aber deswegen jetzt die ganze isi geschichte schlecht zu machen ist wohl kaum besser als sich darüber lustig zu machen.

    Was ist denn im Simulationsbereich zeitgemäss?
    Wer will das beurteilen?
    Was das Auge angeht gibt es leider noch nichts reales. Nicht wieder AC ooder PCars auspacken, weil die finde ich persönlich beide einfach nur lächerlich im Simulationsbereich, wass ich aber nicht in jeden AC oder PCars Forum schreibe, weil ich weiss das die noch nicht fertig sind und ich mir dementsprechend eigentlich kein Urteil bilden kann.
     
  12. Hagen Tröger

    Hagen Tröger Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    478
    Likes Received:
    5
    für mich sind die Spiegel auch eine ausreichend gute Lösung, nur mal so nebenbei, wenn auch nicht in jedem Auto perfekt, aber mit Auflösung und LOD Stufen hatte ich bisher keine störenden Probleme

    good Job ISI ;)
     
  13. TJones

    TJones Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    1,009
    Likes Received:
    180
    Nicht gleich beleidigt sein. :)
    Versuch mal die Tastenkombination [ALT] + [M] sobald du im Cockpit sitzt. Sollte dann "Mip LOD Bias Disabled" erscheinen, betrifft allerdings nicht nur die Spiegel. Nochmaliges drücken von [ALT] + [M] schaltet es wieder ein.
     
  14. can`t wait 4 rF2

    can`t wait 4 rF2 Registered

    Joined:
    Aug 24, 2011
    Messages:
    262
    Likes Received:
    4
    Aha!? Muss ich doch glatt mal testen heute nachmittag. War mir nicht bekannt :eek: Und das beeinflußt die Quali in den Spiegeln (am Auto und/oder den virtuellen)?
     
    Last edited by a moderator: Apr 6, 2013
  15. TJones

    TJones Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    1,009
    Likes Received:
    180
    Hab eben noch mal getestet Clio (neu) in Malaysia 1.42, dabei hat "Mip LOD Bias" keinen Unterscheid gemacht. Aber bei früheren Build konnte man damit, dieses (zu) frühzeitige zurückschalten von Details (LOD switching) abschalten. Gerade eben hatte ich jedoch keine Probleme damit.
    Bei den Spiegeln war es jetzt so, das Streckenrandobjekte lange vor den Autos oder Strecke ausgeblendet werden, auch die Auflösung entspricht dem Standard.
     
  16. Luprosx

    Luprosx Registered

    Joined:
    Apr 6, 2013
    Messages:
    76
    Likes Received:
    42
    build 198

    Hab da gerade mal die ganzen angeboten Installer/Cars/Strecken auf der ISI Seite durchgesehen.
    Nun die Frage, ab Build 198 werden ja verschiedene Strecken z.B. Mills oder Portugal/Belgium/Monte Carlo die vorher verfügbar waren, gar nicht mehr angeboten.
    Kann das einer bestätigen und warum ist das so. Ich hab die ja alle noch drauf und laufen auch noch. Sollte aber ich mein rF2 mal neu machen, wären die ja weg, zumindest vorerst.
    Ist alles ein wenig sehr durcheinander. Aufklärung bitte!
     
  17. Diablo

    Diablo Registered

    Joined:
    Jan 20, 2013
    Messages:
    404
    Likes Received:
    0
    Die waren noch nie einzeln als Download verfügbar, schon immer als Bestandteil der offiziellen ISI-Mods zu installieren.
     
  18. TJones

    TJones Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    1,009
    Likes Received:
    180
    Die älteren rFactor Mods (.rfmods) sind schon noch verfügbar, auf der Downloadseite ganz unten (Series Packages). Hat man damals hauptsächlich gemacht um die Funktion zu testen. Die neueren Mods wurden als sogenannte "component files" (.cmp) veröffentlicht, also eine Datei für ein eine Strecke oder ein Fahrzeug b.z.w. Serie. ISI möchte noch die ganzen älteren Mods, auf den neusten Stand gebracht, nach und nach als "component files" veröffentlichen.
     
  19. Gonzo

    Gonzo Member

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    905
    Likes Received:
    278
    Alle alten Mods werden jetzt einzeln nach und nach auf den neuesten Stand gebracht und re-released.
    Was ihr darauf für Mods strickt obliegt euch ganz allein ;-).
     
  20. Hagen Tröger

    Hagen Tröger Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    478
    Likes Received:
    5
    Wann kommt denn nun endlich Silverstone, Gonzo? :eek:
     
Thread Status:
Not open for further replies.

Share This Page