Es ist ruhig geworden......

Discussion in 'rFactor 2 General Discussion' started by nostal, Oct 12, 2017.

  1. nostal

    nostal Registered

    Joined:
    Oct 16, 2015
    Messages:
    38
    Likes Received:
    3
    was Studio397 angeht, finde ich.
    Das letzte Update der Open Beta ist vom 29.07 und das aktuelle Roadmap Update vom September kam nicht nur sehr spät, sondern wartet jetzt auch nicht mit besonderen Neuigkeiten auf, finde ich ebenfalls. Ist das nur mein Eindruck?
     
    dadaboomda likes this.
  2. peterchen

    peterchen Registered

    Joined:
    Oct 25, 2011
    Messages:
    1,997
    Likes Received:
    231
    Ne, seh ich ähnlich nur noch dramatischer.
    Von der Qualität und Geschwindigkeit der Entwicklung (wenn man davon überhaupt sprechen darf) sehe ich keinen Unterschied zwischen ISI und S397.
    Das ist garnichts! In einem Jahr seit Studio 397 übernommen hat, sehe ich netto keinen Fortschritt.
    Ich weiß nicht wie die sich das vorstellen, aber so kann man auf dem Markt nicht überleben!
    Und die "Roadmap" können sie sich - so wie sie im Moment gehandhabt wird - auch gleich sparen...
     
    dadaboomda and yoghurt like this.
  3. hitm4k3r

    hitm4k3r Registered

    Joined:
    Jun 15, 2016
    Messages:
    264
    Likes Received:
    437
    Garnichts ... ruhig?! Ich weiß nicht, wie eure Definition von garnichts ausschaut, aber mit der WFG competition und der Expo war es abzusehen, dass es 2-3 Monate keine großen Patches geben wird. Mal davon abgesehen dass ISI aufgrund der fehlenden Infrastruktur wahrscheinlich nie in der Lage gewesen wäre ein Event wie die WFG competition auf die Beine zustellen und dass die leeren MP-Lobbies starke Verbesserungen in der Online-Struktur erfordern, wäre es vermessen von "Garnichts" zusprechen. Mal davon abgesehen dass das Spiel nicht nur optisch nen riesen Schritt gemacht hat und ihr vllt. etwas genauer hinschauen solltet, weiß ich nicht wie ihr euch das vorstellt? Schon eine Grafik-Engine um oder neu zuschreiben ist ein riesen Unterfangen und nicht in einem halben Jahr gemacht. Wenn das Spiel zum Jahreswechsel immernoch so aussieht wie jetzt, dann dürft ihr euch gerne Sorgen machen. Aber mit dem DLC, neuem UI, verbesserter Beleuchtung und den Verbesserungen bei der Wetterdarstellung ist mMn schon ne ganze Menge passiert. Man sollte auch nicht zu kurzfristig denken sondern den Entwicklern etwas Zeit geben. In fünf Monaten open Beta ist schon mehr passiert, als bei anderen Entwicklern mit weitaus mehr Kapital in nem Monat. Ich wäre übrigens sehr interessiert daran, wie ihr euch das Gegenteil von "garnichts" vorstellt? Falls ihr vermutet, dass Ihr Quantensprünge in kürzester Zeit in diesem genre erwarten könnt, dann muss ich euch leider enttäuschen.
     
    McFlex, Ernie and Flaux like this.
  4. peterchen

    peterchen Registered

    Joined:
    Oct 25, 2011
    Messages:
    1,997
    Likes Received:
    231
    Na, da spricht wohl der Insider-Experte, oder wie? :p
    Wo siehst Du denn die neue UI? Grafik-engine? (ist Beta und noch immer nicht offizieller Standard, also für mich "netto" nicht vorhanden!). WFG hatten die - bis auf die Bereitstellung des Fahrzeugs - nix mit am Hut.
    DLC? Lächerlich! Wo denn? Und dann mit dem Marketing? Das ist doch weniger als ein Witz!
    Und eine 2-Tägige Messe als Entschuldigung für verzögerte Entwicklung ins Feld zu führen ist jawohl ebenfalls bestenfalls lächerlich!
    Und was hat das Ganze mit dem Genre zu tun???
    Das hat was mit GELD zu tun! Sonst nix! Keine Arme, keine Kekse! So einfach ist das!
    Meiner (bestätigten) Meinung nach kannst Du das einfach nich mehr bringen heutzutage, ohne ordentliches Zusatzbudget zu versuchen einen (kommerziellen) Erfolg auf dem Software(Sim-)sektor zu landen!
    Und darum gehts doch, oder? Wir wollen das rF2 ein Name ist, viele (Mit-) Spieler hat und wächst, oder etwa nicht?
    Jedenfalls wird das S397 mit der hier angewandten Strategie nicht erreichen!
    Ich erwarte sogar das Gegenteil: Würde eine pcars 2 Kopie darauf verwetten das sie das ganze Projekt in absehbarer Zeit aufgeben! (würd mich jedenfalls nicht wundern).

    Definitionsfrage: Was verstehst Du unter "kurzfristig" und "langfristig" ?
    Ist Kunos simulationi viel grösser als S397?
    Wie oft bringen die wieviele neue Inhalte heraus?
    Ist 1 Jahr etwa "kurzfristig"? - Ich weiss ja nicht wie alt Du bist, aber ich hätte dann doch ganz gerne ein Ergebnis noch während meiner Lebenszeit....

    Denk mal drüber nach!
    Schöne Grüsse,
    Pete
     
  5. Stefan Kanitz

    Stefan Kanitz Registered

    Joined:
    Jul 12, 2014
    Messages:
    79
    Likes Received:
    6
    ISI hat von vorn herein VR und DX11 abgelehnt. Das war das erste was S397 in Angriff genommen hat. Wenn dein Arbeitgeber einen neuen Besitzer bekommt, und dieser seine eigenen Vorstellungen hat, dann dauert es auch bis gewisse Sachen in Angriff genommen werden. Und in knapp 1 Jahr hat S397 mehr Patches und Verbesserungen zur Verfügung gestellt als ISI in rf1 und rf2 zusammen.
    Ich kenne Marcel schon ein paar Jahre. Er weiß was er tut. Er hätte schon längst ein neues Update bringen können. Will er aber nicht. Da die Überarbeitung des kompletten Spiels aber sehr komplex ist, dauert es eben 2 Monate länger. Und wo ist da das Problem?
     
    McFlex likes this.
  6. hitm4k3r

    hitm4k3r Registered

    Joined:
    Jun 15, 2016
    Messages:
    264
    Likes Received:
    437
    Natürlich hat die Entwicklungsgeschiwindkeit etwas mit diesem Genre zu tun. Simulationen sind ein Nischenprodukt und das wird sich in absehbarer Zukunft nicht ändern.

    Ich finde es auch interessant, dass du KS anführst, weil die praktisch seit dem Release genauso auf der Stelle herumkrebsen und wo es nur geht, Abkürzungen nehmen und es jetzt endlich geschafft haben, die Konsolen auf den gleichen Stand wie die PC version zu bringen - Kein Plan was ich als PC-Nutzer davon hab aber egal. PCars 2 plagen genauso wie den Vorgänger immernoch die gleichen Probleme (grottige KI und halbgare Features), bei R3E tut sich auch nicht viel und man wartet immernoch vergebens auf bahnbrechende genretypische Features wie Reifendruck und die Leute klatschen in die Hände, wenn Flaggenregeln implementiert werden. Reiza werkelt immernoch fröhlich an seiner rF1 mod herum die sie seit beinahe 5 Jahren immerwieder patchen und neuverkaufen und Reiza 17 wird wohl eher ein Reiza 19 werden wenn ich nur mal darüber nachdenke wieviel schwerer es ist eine eigene Engine zu Schreiben. Was immer auch mit GTR3 passieren wird, steht in den Sternen und wenn ich wetten dürfte, dann wird der angepeilte 2018 Release definitiv nichts, wenn man ansatzweise die Geschwindigkeit der Entwicklung von R3E berücksichtigt. Für ein AAA game werden idR 5 Jahre Entwicklungszeit angepeilt und da steht in der Regel ein Publisher mit viel Geld dahinter. Jetzt kannst du mal 1 und 1 zusammen ziehen und dir ausrechnen was kurzfristig und langfristig bedeutet. Wobei ich mich da frage, wie es SMS geschafft hat ein der Art verkrüppeltes Regelsystem zu implementieren und die Leute sagen, dass es ne gute "Sim" ist die zwar hübsch ist und paar nette Features hat aber die Kernprobleme immernoch bestehen. Da finde ich es doch bemerkenswert, dass wir innheralb eines Jahres ne komplett neue Grafikengine bekommen haben, mit der vielzitierte Kernprobleme behoben werden. Ob das UI und der Wetter-patch jetzt in 1 oder 2 Monaten kommen, oder ob sich das DLC um ein paar Wochen verspätet spielt dabei auch keine Rolle mehr.

    Auch wenn ich viele der oben bemängelten Sims selber ganz gern spiele und dafür mag was sie mir bieten, bringt es durchwaus etwas mit offenen Augen über den Tellerrand hinauszusehen und zu erkennen wenn das Glas halbvoll und nicht halbleer ist. Tonnenweise Fahrzeuge und Strecken machen noch keine Simulation.
     
  7. peterchen

    peterchen Registered

    Joined:
    Oct 25, 2011
    Messages:
    1,997
    Likes Received:
    231
    Lass mich nachdenken... ääähhh, NEIN!
    Wo ist das Problem? Das Problem sind nicht die 2 Monate mehr, sondern die Zeit davor und das rF2 längst für viele in der Versenkung verschwunden ist,- abgesehen mal von den Moddern.
     
    Last edited: Oct 12, 2017
  8. peterchen

    peterchen Registered

    Joined:
    Oct 25, 2011
    Messages:
    1,997
    Likes Received:
    231
    Hast da ja nicht ganz unrecht, aber mit den AAA-Games und 5 Jahre vergleichst Du jetzt ein super-komplexes open-world-game mit einer Rennsimulation! Das passt nun auch wieder nicht.
    Was ich persönlich verlange ist einfach mehr Enthusiasmus und Einsatz (finanzieller art).
    Das mit den Inhalten bei Kunos war auch NUR auf die Inhalte an sich bezogen, ist aber trotzdem ein valides Beispiel.
     
  9. Stefan Kanitz

    Stefan Kanitz Registered

    Joined:
    Jul 12, 2014
    Messages:
    79
    Likes Received:
    6
    Du weißt doch gar nicht was in den letzten 2 Monaten hinter den Kulissen passiert ist. Du kennst auch überhaupt nicht den Aufwand der betrieben wurde. Wenn das folgende Update, beispielsweise nur einen neuen Button enthält, ist deine Kritik gerechtfertigt. Solange solltest du warten und dann erst beurteilen. Warum glaubst du denn hat Marcel dieses Produkt von ISI übernommen? 1. ist es selbst sein Hobby und er weiß was die Community will und 2. wäre rf2 in der Versenkung verschwunden wenn ISI es weiter geführt hätte.
     
  10. Dady Cairo

    Dady Cairo Registered

    Joined:
    May 11, 2017
    Messages:
    56
    Likes Received:
    2
    Komisch...das Bauchgefühl hab ich seit der ersten DX11 Beta--
    das das nix wird!
    damals sagte ich "Weihnachten ,vielleicht fertig",z.Z glaub ich,das wird garnix mehr werden.
    Und et hät su schön sin könne.
    DC
     
  11. peterchen

    peterchen Registered

    Joined:
    Oct 25, 2011
    Messages:
    1,997
    Likes Received:
    231
    Diese Argument (falls es eines ist) hätte man auch schon die letzten 5 Jahre anwenden können!
    Und ich persönlich war bis vor gewisser Zeit guter Hoffnung....
     
  12. F1 2004

    F1 2004 Registered

    Joined:
    Oct 28, 2010
    Messages:
    519
    Likes Received:
    89
    Wenigstens könnten sie mal ein neues DX11 Beta Update releasen. Besser als 2-4 Monaten gar nichts.
     
  13. Flaux

    Flaux Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    657
    Likes Received:
    149
    Oder man bedankt sich einfach dafür, dass es das Produkt rfactor2 überhaupt noch gibt.

    Im Vergleich zu allen anderen Sim's bietet rf2 momentan den schnellste Fortschritt in der Weiterentwicklung. Mit wirklich großen Features. Mir wird schwindelig wenn ich überlege, was da in Kürze an Updates kommt.
     
  14. Heisenberx

    Heisenberx Registered

    Joined:
    Jun 23, 2014
    Messages:
    12
    Likes Received:
    8
    Im Bezug auf Fahrphysik und für mich mindestens genauso wichtig, Indy und Champcar Content ist RF2 alternativlos. Das neue Cartfactor Release ist episch. Außerdem gibt es sehr viele großartigen Strecken.

    Las vegas
    Detroit
    Long Beach
    St. Petersburg
    Houston
    Vancouver
    Toronto
    Laguna Seca
    Elkhart Lake
    Watkins Glen
    Portland
    Brands Hatch
    Cleveland
    Mid Ohio
    Sebring
    Nordschleife

    So ziemlich alle aktuellen Formel Strecken der letzten 20 Jahre

    Die komplette 88 F1 Saison
    F1 Autos von 1990, 1991, 1992, 1994, 1996
    Alle Champcar Modelle der 98'er Season
    Nascar und 15 Original Oval Tracks / Indianapolis, Nazareth, Bristol, Homestead und und und

    Ok, die Entwicklungsgeschwindigkeit könnte schneller sein, aber für den Preis und dafür das sich RF2 wohltuend von anderen Spielegeschäftsmodellen unterscheidet, kann ich damit extrem gut leben. Die Community kommt langsam wieder in die Gänge und Studio 397 hat bereits erhebliche Verbesserungen geliefert. Ich hoffe es bleibt so... Vielen Dank!
     

Share This Page