rFactor2 Formel-DLM *kostenlose Teilnahme *fahrereigene Teams

Discussion in 'German' started by DLM Racing eV, Feb 7, 2019.

  1. DLM Racing eV

    DLM Racing eV Registered

    Joined:
    Nov 5, 2016
    Messages:
    12
    Likes Received:
    4
    Formel-DLM Saison 2019FS steht mit einigen spannenden Neuerungen kurz bevor - Erstmals mit fahrereigenen Teams und gemischten Rennkalender - kostenlose Teilnahme

    [​IMG]

    In gut zwei Wochen startet die Formel-DLM in ihre lange ersehnte 14te Saison. Die Formel-DLM Saison 2019FS bringt dabei einige spannende Neuerungen mit sich. Erstmals in der Geschichte dieser Serie werden nicht mehr die realen Formel1-Teams nachgebildet sondern bis zu 12 fahrereigene Teams zu je 2 Fahrer eingeschrieben. Gefahren wird weiterhin auf der Simulation rFactor2, diesmal mit den unveränderten Standardcontent-Fahrzeugen der Formula ISI2012 anstelle von eigenen Modphysikarbeiten. Es werden wieder zwei Halbjahresmeisterschaften ausgetragen, welche jedoch komplett voneinander getrennt werden. Die umfassende Meisterschaft wurde abgeschafft.

    Zwischen den Saisons wird das Fahrerlager komplett neu ausgeschrieben und der Punktestand fängt bei Null wieder an. In der bevorstehenden Halbjahresmeisterschaft finden 9 Rennsonntage zwischen dem 24. Februar und 16. Juni -überwiegend im 2-Wochen-Rhytmus- statt. Für mehr Abwechslung, frischen Wind und bessere Streckenqualität lösen wir uns etwas vom realen Rennkalender und ersetzen qualitativ mangelhafte Modstrecken durch rFactor2-Standardstrecken.

    Zu gunsten eines kompakteren Rennabends wird der Qualifikationsmodus von drei auf zwei Sessions gekürzt, wodurch die Briefings nun 30 Minuten später um 18:50 beginnen. Die Rennlänge beläuft sich weiterhin auf 305 Kilometer (100%).

    Wir freuen uns auf eine unterhaltsame Saison voller packender Positionskämpfe und spannender Rennentscheidungen. Schreib auch du dich hier kostenlos zur Formel-DLM Saison 2019FS ein, verwirkliche dein eigenes Formel-Team in deiner kreativen Lackierung und starte gemeinsam mit uns durch.
     
    ennimann likes this.

Share This Page