Chevy Corvette C6.R GT2 released

Discussion in 'rFactor 2 General Discussion' started by zack, Feb 1, 2013.

  1. zack

    zack Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    98
    Likes Received:
    2
    Vette

    Generell mag ich den Fahrstil den man an den Tag legen muss um ein Auto zu bewegen bei dem der Motor auf der verkehrten Seite ist sowiso nicht,die C6 ist halt eine Legende und man freut sich ja um jede Contenderweiterung.
    aber,irgendwie fährt sich die genau so stumpf wie der Nissan,ich mein welcher halbwegs moderne GT2 Rennwagen rutscht mit 30 kmh auf trockenem Asphalt mit 90° heissen Slicks auf vollgriprealroadsuperhaftbar herum wie im Schnee?
    Einwenig versteh ich das steuern eines Fahrzeuges im realen Leben schon,auch schubsen mich in meiner 200PS Karre 60 Liter im Heck auch mal ein wenig aus dem Konzept aber das geht ja gar nicht.
    Man fühlt sich wie als stände man auf einer Telefonzelle die auf einem Skateboard vom Berg runter geschubst wird.
    gehz da nur mir so oder welche Hardware brauch ich um den Menschen zu verstehen der sagt das das so sein muss?
     
    Last edited by a moderator: Feb 1, 2013
  2. Spacekid

    Spacekid Member

    Joined:
    Oct 4, 2010
    Messages:
    356
    Likes Received:
    14
  3. Spacekid

    Spacekid Member

    Joined:
    Oct 4, 2010
    Messages:
    356
    Likes Received:
    14
    Hab die Threads mal zusammengefügt.
     
  4. MrWalton

    MrWalton Registered

    Joined:
    Feb 22, 2012
    Messages:
    67
    Likes Received:
    0
    Endlich mal einer der das genauso sieht wie ich. Die Nissan´s und auch die Corvette haben genau die von die beschriebenen Probleme.
    Wenn man allerdings mal so 5 bis 6 Runden am Stück geschafft hat liegen sie ganz gut.Aber mit ,wie ich finde, mega schmalem Grenzbereich. Ich hoffe mal das das am noch nicht fertigen Reifenmodell liegt. Ansonsten kann man die Karren so wie sie sind in die Tonne treten. Bleibt also nichts anderes als weiter abzuwarten.
     
  5. DrMabuse1963

    DrMabuse1963 Registered

    Joined:
    May 10, 2012
    Messages:
    155
    Likes Received:
    2
    Hmm , kein Plan wie gut es umgesetzt ist , aber ein Bekannter von mir fährt ein Shelby Mustang , und einfach rein treten geht nicht , und inne Kurven schmeissen kannste das Teil auch nicht . Die Dinger sind nu mal Schwer und haben 470PS auf der Hinterachse und wenn ich die Amis hier im forum höre , die sind begeistert über das Verhalten...Aber mit ein bisschen Setup Veränderungen kann man das Teil schon Entschärfen . MfG
     
  6. MrWalton

    MrWalton Registered

    Joined:
    Feb 22, 2012
    Messages:
    67
    Likes Received:
    0
    Hmm ich glaube ich muss mit meiner Meinung ein wenig zurück rudern. Nach ein par Runden mit ordentlich Dummi auf der Strecke macht die Corvette doch ne Menge Spass.:D
     
  7. St54KeV

    St54KeV Registered

    Joined:
    Jun 5, 2012
    Messages:
    136
    Likes Received:
    14
    AW: Chevy Corvette C6.R GT2 released

    Das richtige setup ist auch extrem wichtig bei der Corvette da kann man extrem viel raus holen ;)

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  8. icemanpolo

    icemanpolo Registered

    Joined:
    Oct 19, 2011
    Messages:
    3
    Likes Received:
    0
    Also muß auch sagen die Vette macht richtig viel laune ,aber ohne das richtige Setup geht da garnichts
     
  9. Dirty83

    Dirty83 Registered

    Joined:
    Jan 11, 2012
    Messages:
    31
    Likes Received:
    1
    Macht bisher am meisten laune. Das Standard Setup mit wenigen klicks im Setup reicht schon um die C6r um denn Kurs zu prügeln :eek:
     
  10. St54KeV

    St54KeV Registered

    Joined:
    Jun 5, 2012
    Messages:
    136
    Likes Received:
    14
    AW: Chevy Corvette C6.R GT2 released

    Man kann do Corvette auch mal schön quer durch die Kurven jagen. Verbrennt zwar Gummi ohne Ende mit dem neuen update aber mit einem geschulten gas Fuß macht es Spaß :p

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  11. Tosch

    Tosch Registered

    Joined:
    Oct 5, 2010
    Messages:
    1,872
    Likes Received:
    51
    Mit dem default Setup fährt sich der C6R wie der Einkaufswagen vom Aldi. Das größte Problem ist das Differential was gereade für enge Kurven viel zu straff eingestellt ist. Das Heck kommt beim Gasgeben, das Heck kommt beim Gas wegnehmen. Wer ein Problem mit der Kiste hat sollte das Differential etwas lösen. Power und Coast zwischen 65 und 75% dazu noch etwas Preload und schon fährt das Ding wie ein Auto. Wenn das noch nicht reicht die langsamen Dämpfer auf der Hinterachse runterdrehen und den Stabi vorne etwas härter machen.
     
  12. KernigWRC

    KernigWRC Registered

    Joined:
    Feb 15, 2013
    Messages:
    106
    Likes Received:
    26
    @Tosch: Kannst du mal dein Setup anhängen?
    Gerne auch mehrere, ich bin sicher nicht der einzige, der sich damit nicht gut auskennt.

    Grüße
     

Share This Page